Ingenieurbüro für Feuchte- und Schimmelschäden IFS

Bauphysik für Leckageorter

Inhalte (1 Tag)

Teil 1: Grundlagen der Bauphysik & Bautrocknung

  • Relative und absolute Luftfeuchte
  • Taupunkttemperatur und Kapillarkondensation
  • Kapillarität - Diffusion – Sorption - Konvektion
  • Erfolgreiche Oberflächentrocknung
  • Schlagregen & Fugenprobleme an Fassaden
  • Mängel bei erdberührten Bauteilen
  • Bau-Salze – Hygroskopizität
  • Sanierputz – Opferputz
  • Kapillaraktive Innendämmung

Teil 2: Grundlagen Schimmelpilze

  • Entstehung eines Schimmelpilzbefalls 
  • Mögliche Wirkungen und gesundheitliche Risiken
  • Der sichtbare, nicht sichtbare und versteckte Befall
  • Wachtumsvoraussetzungen & Einflußfaktoren
  • Wasseraktivität aw
  • Schimmelpilz-Prophylaxe

Teil 3: Wärmebrücken und deren Bewertung nach DIN 4108

  • Beispiel-Schäden zum dysfunktionalen Nutzerverhalten
  • Die verschiedenen Arten der Wärmebrücken
  • Historie der DIN 4108
  • Anforderungen an den Nutzer n. DIN 4108
  • Der Temperaturfaktor fRs,i n. DIN 4108
  • Beispielschäden Wärmebrücken und Innendämmung
  • Voraussetzungen für eine erfolgreiche Innenthermografie

Teil 4: Langzeitmessungen zur Beurteilung von Wärmebrücken und Nutzerverhalten

  • Überprüfung des Nutzerverhaltens mittels Datenlogger
  • Langzeitmessung zur Bestimmung des Temperaturfaktors

Teil 5: Initialberatung für ein funktionales Nutzerverhalten

  • Feuchtequellen in einer Wohnung
  • Funktionales Beheizen, Belüften und Möblieren
  • Gesunde und hygienische Luftfeuchte
  • Sonderfall fensterlose Bäder
  • Das Thermohygrometer richtig eingesetzt

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 03.02.2023 08:30
Ende der Veranstaltung 03.02.2023 17:00
max. Teilnehmer 10
Anmeldeschluss 03.02.2023
Einzelpreis 1 TN 399 ,- // 2 TN 349,- // ab 3 TN 299,-

Gruppenkosten

Teilnehmer-Anzahl Kosten/Person (EUR)
2 349,00
3 299,00